Sie sind hier: Startseite

Goldwaschen am Rhein

Aufgrund der extremen Trockenheit ist kein Grillen möglich.

Das letzte Abenteuer unserer Zeit

Goldwaschen am Rhein ist ein Erlebnis für die ganze Familie: Rasch wird das erste Gold in der Pfanne entdeckt. Der einmalige Glanz echten Goldes spornt zu weiteren Funden an. Dann geht das Goldfieber erst richtig los… Ich lade Dich ein, einen unvergesslich schönen Tag in der wildromantischen Landschaft des Altrheins zu genießen. Das in den Goldwaschkursen selbst geschürfte Gold nimmst Du mit nach Hause.

Herzlich willkommen beim Goldwaschen!
Franz-Josef H. Andorf

Urlaub und Freizeit im Schwarzwald

Die schönsten Ferienorte im Schwarzwald, die besten Wanderungen und coole Aktivitäten im Südwesten Deutschlands. Auf dem Partnerportal Schwarzwaldführer findest du Tipps und Anregungen für Deinen nächsten Urlaub oder Deinen nächsten Ausflug, außerdem Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Urlaub auf dem Bauernhof. In den Urlaubsorten machst Du unvergesslichen Familien-, Kultur- und Erlebnisurlaub. Dazu gibt es im Schwarzwald eine Küche, die ihresgleichen sucht. Hier geht es zum www.schwarzwaldfuehrer.de

Das waren die Goldwaschtage

13. August 2022. Dieser Sommer ist wirklich außergewöhnlich. In diesem Jahr hatten wir an keinem einzigen Goldwaschtag Regen, immer schien die Sonne von einem meist wolkenfreien Himmel. Auch heute. Wie gut, dass der Goldwaschplatz teils im Schatten liegt und hin und wieder ein frischer Wind weht. Klar, dass auch in diesem Goldwaschkurs alle Teilnehmer selbst geschürftes Gold mit nach Hause nehmen konnten. Zugleich erlebten sie einen unvergesslichen Abenteuertag. [weiter lesen]

07. August 2022. Einmal etwas ganz anderes machen, das hatte sich eine Arztpraxis aus Freiburg im Breisgau vorgenommen. Ziel des Betriebsausfluges war der Altrhein. Nicht eine Schifffahrt, sondern ein echtes Abenteuer sollte es sein. Die Wahl fiel aufs Goldwaschen. Dabei erfuhren die fleißigen Ärzte und Mitarbeiter, dass Gold ein ziemlich eigenwilliges Metall ist. Wer echtes Rheingold schürft, muss über seine physikalischen Eigenschaften Bescheid wissen und die richtige Waschtechnik anwenden. Und die hat es in sich. Als Belohnung winken herrlich glänzende Goldflitterchen. [weiter lesen]

06. August 2022. Schatten und gelegentlich ein erfrischendes Windchen! Das tut gut. Der Samstag war ganz anders als die bisherigen Goldwaschtage im ersten Halbjahr. Das Wetter war angenehm, der Himmel leicht bewölkt. So lief das Goldwaschen viel leichter "von der Hand". Und das, obwohl die Teilnehmerzahl ungewöhnlich groß war. Doch alle fanden ihr Glück, alle nahmen selbst geschürftes Rheingold mit nach Hause. Davon überzeugte sich sogar eine Journalistin, die ebenfalls am Goldwaschtag teilgenommen hatte. [weiter lesen]

31. Juli 2022. Es sollte ein ganz besonders heißer Tag werden. Ein Glück, dass der Goldwaschplatz größtenteils im Schatten liegt und hier gelegentlich auch noch ein frisches Windchen weht. Als wir am Waschplatz angekommen waren, hieß es zunächst, eine kleine Pause einzulegen. Der Weg ans Rheinufer sollte sich für alle lohnen. Denn hier liegt Gold - echtes Rheingold! [weiter lesen]

30. Juli 2022. An so einen schönen und goldreichen Tag mag man sich lange erinnern. Besonders wenn er mehr Gold bringt als gedacht. Dabei hatten wir nur ein paar Meter neben einer alten Grabungsstelle gebuddelt - und trafen damit auf eine besonders goldreiche Stelle. Das beflügelte alle Teilnehmer. [weiter lesen]

16. Juli 2022. Nach einer kurzen Einführung im richtigen Umgang mit der Goldwaschpfanne wurden im Goldwaschkurs die Waschrinnen in die Strömung gelegt. Mit großem Eifer waren alle dabei, sie mit Sand zu befüllen, um letztlich das Konzentrat mit der Waschpfanne feinzuwaschen. Der Einsatz sollte sich lohnen. Stets waren etliche Goldflitterchen in der Pfanne. Es war ein traumhaft schöner Goldwaschtag. [weiter lesen]

Weitere Goldwaschtage. Du möchtest Dich über die Erlebnisse und Funde informieren, die wir im Rahmen der Goldwaschtage gemacht haben? Hier bekommst Du einen Überblick und viele spannende Geschichten. Lass Dich überraschen! [weiter lesen]

Goldwaschtermine dieses Jahr ausgebucht

In diesem Jahr sind wir auf einer komplett neuen Goldwaschbank. Dazu haben wir im Winter etliche Plätze getestet. In unseren Goldwaschkursen zeigen wir Dir, wo das Gold liegt und wie man mit Pfanne und Sieb erfolgreich schürft. Denn Du sollst echtes Rheingold finden. Das selbst gefundene Gold nimmst Du mit nach Hause. Leider sind für dieses Jahr alle Goldwaschtage ausgebucht. Aber ab September werden die Termine für 2023 veröffentlicht. Das kommende Jahr wird zugleich das letzte sein, in dem wir Goldwaschkurse veranstalten. [zu den Terminen]

Blogbeiträge übers Goldwaschen

Ende der Goldwaschkurse. Die Goldwaschkurse werden mit dem Ende der Saison 2023 eingestellt. Das mag überraschen, zumal sie ja ein echter Erfolg sind. Doch es wird Zeit, davon Abschied zu nehmen. Die Entscheidung fiel uns nicht leicht. Trotzdem bleiben wir der Goldsuche verbunden. Die Gründe, weshalb wir die Kurse beenden, sind in unserer knapp bemessen Freizeit sowie im nicht tolerierbaren Verhalten etlicher Gastgeber zu suchen. [weiter lesen]

Heißer Goldwaschtag. Diesmal suchten Steffi und ich (Franz) die alte Goldwaschbank in der Nähe unseres Lieblingsplatzes auf. Der Wasserstand war aufgrund der anhaltenden Regenfälle in den Quellgebieten des Rheins gestiegen, so dass wir nun an einer Stelle nach dem gelben Metall schürfen konnten, die normalerweise im Trockenen liegt. Es war fürchterlich heiß und schwül, aber die Goldsuche hat sich gelohnt. [weiter lesen]

Auf Goldsuche am Napf. Diesmal führte uns die Goldsuche in die Schweiz. Steffi und ich (Franz) wollten an die Quelle des Rheingoldes und dort in den Bergen des Napfgebietes nach dem gelben Edelmetall schürfen. Nach langer Suche und mehreren Waschproben trafen wir endlich eine besonders goldreiche Geröllbank. Allerdings bereitete uns das Wetter Kopfzerbrechen, denn Sonnenschein und Gewitterwolken wechselten sich permanent ab. Dennoch war es die erfolgreichste Goldsuche seit langem. [weiter]

Herzige Goldsuche am Rhein. Obwohl die Goldwaschsaison längst begonnen hat und wir einen neuen und goldreichen Uferabschnitt bereits mehrfach erprobt hatten, wollten es Steffi und ich (Franz) nochmals auf der ehemaligen Schürfstelle probieren. Wir konnten es einfach nicht glauben, dass dort, wo wir über Jahre erfolgreich nach dem Edelmetall schürften, nur noch winzige Mengen zu finden sind. Der Tag sollte ein Erlebnis werden. [weiter lesen]

Abenteuerweg zum Goldwaschplatz. Manchmal ist der Weg das Ziel, sagt man. So ganz einverstanden sind wir mit dieser Weisheit aber nicht. Auf der Suche nach dem schnellsten Weg zum neuen Goldwaschplatz wählten wir unterschiedliche Hin- und Rückwege mit dem Ergebnis, dass wir uns zweimal durch den Rheinwald schlagen mussten. Äste, Gestrüpp und Unebenheiten machten es uns nicht gerade leicht. [weiter lesen]

Goldwaschen - Dein Abenteuer!

  • Die Goldwaschtermine findest Du [hier]
  • Goldwaschkurse. Hier erfährst Du alles über die Goldwaschtage. Ein tolles Abenteuer mit Fundgarantie. [mehr]
  • Goldwaschplätze am Oberrhein. [mehr]
  • Goldfundstellen in Deutschland. [mehr]
  • Goldsuche in Europa. [mehr]
  • Goldsuche in Amerika | Afrika | Asien | Australien & Ozeanien.
  • Werkzeug & Goldlagerstätten. [mehr]

Münzen und Bares aus purem Gold

Wer neben dem Goldsuchen auch Interesse an Goldmünzen zu Anlagezwecken hat, findet im Preisvergleich von Gold.de eine Übersicht der gängigsten Anlagemünzen und etablierten Händlern bei denen man solche Münzen erwerben kann. Gold.de bietet zudem einen Forumsbereich um Fragen zu stellen und sein Wissen in Punkto Gold zu erweiten, sowie weitere Funktionen und News zu Edelmetallen allgemein.